Algorithmic Trading Tips 03.

POSITION SIZING IM PORTFOLIO.

WIE SIE ERFOLGS- UND VOLUMENBASIERT DIE POSITIONSGRÖSSE IM PORTFOLIO BESTIMMEN.

Wenn Sie eine aussichtsreiche algorithmische Handelsstrategie entwickelt haben, die Ihnen Kauf- und Verkaufssignale anzeigt, ist dies nur der erste Schritt zu einem robusten Portfolio. Erst wenn die Strategie den gleichen Kapitalbetrag pro Trade veranlagt, wird der Backtest aussagekräftig.

VIDEO JETZT ANSEHEN. (5 Minuten, die Ihre Performance verbessern können.)

Mit dem Download erkennen Sie die unten aufrufbaren Nutzungsbedingungen an.

Die eine Aktie kostet möglicherweise nur wenige Cents, die andere vielleicht über 100 Euro. Erst, wenn Ihre Strategie nicht in jedem Wert dieselbe Stückzahl kauft, sondern dasselbe Kapital veranlagt, wird der Backtest aussagekräftig. Und genau dies können Sie mit dem folgenden Code verwirklichen.

Inputs:​​ 

PS_Members (10),

PS_Capital (1000000),

PS_Method (global,​​ local,​​ none),

Lot_Size (10);

Variables:​​ cap,​​ con;

 

// redistribution of portfolio p/l equally to all stocks

if​​ PS_Method ​​​​ =​​ global​​ then​​ cap​​ =(PS_Capital​​ +​​ globalclosedequity)​​ /​​ PS_Members;

 

// redistribution of single stock p/l to single stock

if​​ PS_Method​​ =​​ local​​ then​​ cap​​ =(PS_Capital)/​​ PS_Members​​ +​​ closedequity;

 

// do not redistribute p/l

if​​ PS_Method​​ =​​ none​​ then​​ cap​​ =​​ PS_Capital​​ /​​ PS_Members;

 

if​​ close<>0​​ then​​ con​​ =​​ round(cap/close/​​ Lot_Size,0)*​​ Lot_Size;

Der Code enthält so genannte Inputs, die Ihnen eine Anpassung an Ihr Portfolio ermöglichen. Zunächst legen Sie über den Input „PS_Members“ fest, aus wie vielen Werten Ihr Portfolio besteht. Handeln Sie zum Beispiel die 30 Werte des DAX Index, dann stellen Sie „PS_Members“ auf 30.

Als nächstes definieren Sie über den Input „PS_Capital“, wie viel Kapital dem Gesamtportfolio zur Verfügung stehen soll. Wollen Sie maximal 1.000.000 Euro in Ihrem Portfolio veranlagen, dann stellen Sie diesen Input auf 1.000.000.

Mit „PS_Members“ auf 30 und „PS_Capital“ auf 1.000.000 wird nun in jeder Aktie nach einem Handels–signal genau 1.000.000 / 30 = 33.333 Euro veranlagt.

Der dritte Input „PS_Method“ definiert, wie mit den Gewinnen und Verlusten im Portfolio verfahren werden soll. Hier haben Sie die Auswahlmöglichkeiten „global“, “local“ und „none“ zur Verfügung. „None“ bedeutet, dass die Profit-Loss-Entwicklung des Portfolios ignoriert wird und den Einzelwerten immer die 33.333 Euro zur Verfügung stehen, d. h. bei jedem Trade erneut dieser Betrag investiert wird.

„Local“ bedeutet, dass die Gewinne und Verluste eines Einzelwerts in diesem Wert wiederveranlagt werden. Macht die Strategie z. B. in einem Wert 10.000 Euro Gewinn, dann stehen diesem Wert für den nächsten Trade 33.333 Euro + 10.000 Euro zur Verfügung. Dies führt längerfristig dazu, dass jene Werte, auf welche Ihr Handelssystem am besten anspricht, auch das meiste Kapital auf sich ziehen. Frei nach Darvin könnte man auch sagen: Survival of the fittest.

Die Option „Global“ verteilt die Gewinne des Portfolios gleichmäßig auf alle Portfoliowerte. Hat so z. B. das Gesamtportfolio einen Gewinn von 10.000 erzielt, dann steht jedem Einzelwert für den nächsten Trade ein Kapital von 33.000 Euro + (10.000 Euro / 30) zur Verfügung. Diese Einstellung stellt sicher, dass zwar die Profit-Loss-Ergebnisse des Portfolios wiederveranlagt werden, die Gewichtung der einzelnen Portfoliobestandteile untereinander jedoch konstant bleibt.

Der letzte Input „Lot_Size“ definiert, in welcher Stückelung Sie die Aktien Ihres Portfolios handeln wollen. Steht er auf 100, dann werden immer 100er Blöcke gehandelt.

Im Video sehen Sie, wie Sie diesen Code in Ihr Tradesignal importieren und dann die Positionsgröße in Ihrem Portfolio bestimmen können.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um das Script zu nutzen.

  • 01. Wählen Sie in Tradesignal die Kategorie „Strategien“ und klicken dann auf “neues Handelssystem”.
  • 02. Im sich öffnenden Fenster wählen Sie den Punkt “Mit der Equilla Formelsprache schreiben“.
  • 03. Wählen Sie einen beliebigen Namen – z.B. “Position Size’ – und klicken auf „fertig“. Es öffnet sich ein leeres Fester, der so genannte Equilla Editor.
  • 04. Kopieren Sie nun den obigen Code aus diesem PDF in das Equilla-Editor-Fenster von Tradesignal. Anschließend klicken Sie in der Symbolleiste auf “Übersetzten”. Dadurch wird die Syntax des Codes geprüft, kompiliert (zwecks schneller Ausführung) und in der Liste Ihrer Strategien gespeichert.
  • 05. Öffnen Sie anschließend in Tradesignal unter der Kategorie „Wertpapiere“ eine Kursliste mit einem Rechtsklick als so genanntes Portfolio. Ziehen Sie darauf Ihre Handelsstrategie (oder zu Testzwecken eine der vordefinierten Strategien von Tradesignal) und anschließend die soeben neu gespeicherte Strategie „Position Size“.

Im Portfolio sehen Sie nun in der Spalte „Position Size“, dass alle Aktien mit unterschiedlicher Stückzahl, jedoch mit demselben Kapital gehandelt werden.

Mit diesen wenigen Schritten haben Sie nun den Backtest eines gleichgewichteten Portfolios erstellt. Dieses Portfolio können Sie anschließend optimieren, wie Sie dies bei einer Einzelstrategie machen würden.

Take care, take profit und auf Wiedersehen.
Philipp Kahler

DISCLAIMER.

© Copyright Tradesignal Ltd., London.
Dieses Werk bzw. dessen Inhalt steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Nicht-kommerziell 3.0 Unported Lizenz:
 http://creativecommons.org/licenses/by-nc/3.0/deed.de

Tradesignal® ist eine eingetragene Marke der Tradesignal GmbH. Nicht autorisierte Nutzung oder Missbrauch ist ausdrücklich verboten. Alle weiteren auf diesen Seiten genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer.

Tradesignal Ltd. erhält Informationen aus Quellen, die es für zuverlässig hält, übernimmt jedoch keine Garantie für die Richtigkeit und Vollständigkeit der darin enthaltenen Informationen. Tradesignal Ltd. und ihre verbundenen Unternehmen stellen keine ausdrückliche oder stillschweigende Gewährleistung in Bezug auf die hierin enthaltenen Informationen oder Analysen dar, einschließlich der implizierten Garantien für die Eignung für einen bestimmten Zweck und die Handelsüblichkeit. Tradesignal Ltd. oder ihre verbundenen Unternehmen haften in keinem Fall für Entscheidungen oder Maßnahmen, die im Vertrauen auf die hierin enthaltenen Informationen, entgangene Gewinne oder indirekte, Folgeschäden, besondere oder zufällige Schäden, sei es im Vertrag, in unerlaubter Handlung oder auf andere Weise, getroffen werden, auch wenn auf die Möglichkeit solcher Schäden hingewiesen wird. Dieses Material stellt weder ein Angebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots oder eine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Alle Äußerungen sind freibleibend.

Die Equilla Codes werden kostenlos und „wie besehen“ zur Verfügung gestellt, ohne Gewährleistung jeglicher Art, ausdrücklich oder stillschweigend, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Garantien der Eignung für einen bestimmten Zweck und Nichtverletzung. In keinem Fall haftet Tradesignal Ltd. für Ansprüche, Schäden oder sonstige Haftung, sei es in einer Vertragsklage, unerlaubter Handlung oder auf andere Weise, die sich aus oder im Zusammenhang mit diesem Code oder der Verwendung dieses Codes ergibt.

neque. consectetur elit. velit, risus. consequat. sit lectus Donec libero. Phasellus